Kategorien
Tagesmail

Natur brüllt! LXXII

Tagesmail vom 12.04.2024 Natur brüllt! LXXII, Völker der Welt: schaut nicht auf Deutschland – wenn ihr nicht missgelaunt in die Zukunft gehen wollt. Ein einziger Scheeläugiger genügt, um die ganze Nation herauszufordern. Das gesamte Volk versammelt sich um das heilige Feuer eines Senders – und fiebert mit ihrem Helden, ob er den Bösewicht auf der […]

Kategorien
Tagesmail

Natur brüllt! LXXI

Tagesmail vom 08.04.2024 Natur brüllt! LXXI, Sonnenstürme gegen einen männerzentrierten Erdplaneten: wie wird der Urkampf der Giganten ausgehen? „Im Juli 2012 hatte ein Sonnensturm die Erde nur knapp verfehlt. Damals schleuderte die Sonne Billionen Tonnen magnetisiertes Plasma ins All – kurz nachdem die Erde aus der Schussbahn gekreist war. Hätte der Sturm die Erde getroffen, […]

Kategorien
Tagesmail

Natur brüllt! LXX

Tagesmail vom 05.04.2024 Natur brüllt! LXX, Ist ein Diskurs mit Rechten anders als einer mit – sich selbst? Oder mit Ähnlich- denkenden? „Leo: Insgesamt ist das Resümee ernüchternd. Natürlich hatten wir gehofft, die Gesellschaft ein bisschen klüger zu machen. Diese Hoffnung ist enttäuscht worden.“ (SPIEGEL.de) Kann man hoffen, mit einem Buch eine Gesellschaft ein bisschen […]

Kategorien
Tagesmail

Natur brüllt! LXIX

Tagesmail vom 29.03.2024 Natur brüllt! LXIX, „Oh Welt, sieh hier dein Leben, am Stamm des Kreuzes schweben, dein Heil sinkt in den Tod.“ Am Karfreitag stirbt die Welt – mit ihrem Erlöser. An Ostern aufersteht der Erlöser – und wird Herr der Welt. Welcher Welt? Ist sie nicht gestorben? Brauchte der Erlöser die sterbende Welt, […]

Kategorien
Tagesmail

Natur brüllt! LXVIII

Tagesmail vom 25.03.2024 Natur brüllt! LXVIII, die Karwoche beginnt. Zeit, über Mörder nachzudenken. Die Menschheit besteht aus Selbst- und Fremdmördern. Der Herr der Welt ist beides, er begeht Selbstmord, um die Bösen zu vertilgen – und am Ende selbst die Natur. Doch dieses Geschehen erfolgt nicht linear. Jesus fordert die Menschen auf, ihn ans Kreuz […]

Kategorien
Tagesmail

Natur brüllt! LXVII

Tagesmail vom 22.03.2024 Natur brüllt! LXVII, 1 und 1 = wieviel? a) exakt zwei? b) knapp zwei? c) annähernd 3? d) irgendetwas zwischen 0 und unendlich? Gibt es nur eine exakte Lösung – oder verschiedene Lösungen, weil es generell nicht nur eine Wahrheit gibt, sondern verschiedene Wahrheiten? „Ab 1950 argumentierten Jacques Lacan und Michel Foucault, […]

Kategorien
Tagesmail

Natur brüllt! LXVI

Tagesmail vom 18.03.2024 Natur brüllt! LXVI, Was ist die gedankliche Generalursache allen menschlichen Versagens? Die Unfähigkeit, sich weltweit auf ein gemeinsames politisches Ziel zu verständigen. Wer kein klares Ziel im Auge hatte, kann nicht angeben, wo, wann und wie weit er vom Wege abkam. In den Naturwissenschaften ist es eindeutig: nur die strenge Norm bewertet […]

Kategorien
Tagesmail

Natur brüllt! LXV

Tagesmail vom 15.03.2024 Natur brüllt! LXV, Weltrevolution! Eine Weltrevolution der Frauen! Nur Frauen sind friedensfähig – und mutig genug, allen Putins, Trumps und Xis dieser Welt entgegenzutreten. Feminismus als gleichberechtigte, zweite Männerhorde? Das würde nur die Männergewalt der bereits herrschenden Maschinenwelt verdoppeln. Wer wissen will, wie die Welt in Kürze aussehen könnte, schaue nach Haiti: […]

Kategorien
Tagesmail

Natur brüllt! LXIV

Tagesmail vom 11.03.2024 Natur brüllt! LXIV, „Noch Ludwig XV. hatte im Siebenjährigen Krieg das Angebot einer Erfindung abgelehnt, mit der er die englische Flotte hätte vernichten können, da er erkannte, dass sich diese Waffe auch gegen andere Völker und schließlich auch gegen sein eigenes Volk richten konnte, und da er die Schrecken des Krieges nicht […]

Kategorien
Tagesmail

Natur brüllt! LXIII

Tagesmail vom 08.03.2024 Natur brüllt! LXIII, Das Licht kam aus dem Westen: „Demokratie und Freiheit seien seit Lincoln und dem Bürgerkrieg nicht mehr so stark angegriffen worden, sagte Biden bei seinem Auftritt im Kongress. »Meine Botschaft an Präsident Putin, den ich seit Langem kenne, ist einfach: Wir werden nicht weglaufen«. Aussagen seines Vorgängers Donald Trump […]