Kategorien
Tagesmail

nichtsdesto-TROTZ LXIII

Tagesmail vom 30.08.2021 nichtsdesto-TROTZ LXIII, Zeit für eine vorweggenommene Totenrede: „Wir lieben die Kunst, doch ohne Verschwendung; wir lieben die Wissenschaften, ohne dadurch an Tatkraft zu verlieren. Reichtum gebrauchen wir mehr als Mittel zur Betätigung denn als Gegenstand prahlerischer Rede. Seine Armut einzugestehen, ist für niemand schimpflich; um so größer aber ist die Schande, wenn […]

Kategorien
Tagesmail

nichtsdesto-TROTZ LXII

Tagesmail vom 27.08.2021 nichtsdesto-TROTZ LXII, die Ära der Kritik ist vorbei. Im Sturz Merkels erleben wir ihre letzten Zuckungen. Wer schon länger die Kanzlerin kritisiert hatte und nun Recht haben will, wird als besserwisserisch, selbstgerecht und moralistisch abgekanzelt. Von wem? Von denselben, die Muttern jahrelang auf den Schultern trugen und Lobeshymnen sangen: den Medien. Sollte […]

Kategorien
Tagesmail

nichtsdesto-TROTZ LXI

Tagesmail vom 25.08.2021 nichtsdesto-TROTZ LXI, und was machen die ehrgeizigen, jungen Finanzgenies? „»Die fragen sich nicht, ob die Welt demnächst untergeht, sondern nur noch wann das passieren wird«, sagt Spitzer. In ihrer Jugend brach das Finanzsystem zusammen, auf der Schwelle zum Erwachsenwerden brachte die Coronapandemie ihre Welt zum Erliegen. Und über allem schwebt die größte […]

Kategorien
Tagesmail

nichtsdesto-TROTZ LX

Tagesmail vom 23.08.2021 nichtsdesto-TROTZ LX, „Der Rat des heiligen Paulus, „das Böse mit dem Guten zu besiegen“, zieht nicht in der Politik. Eine Kandidatin, die im Wahlkampf davon schockiert ist, wie gemein die Konkurrenten mit ihr umgehen, sollte eher auf Machiavelli als auf Paulus hören. Machiavelli hatte eine Vermutung, woher unsere Besessenheit, nett sein zu […]

Kategorien
Tagesmail

nichtsdesto-TROTZ LIX

Tagesmail vom 21.08.2021 nichtsdesto-TROTZ LIX, „»Der Klimawandel ist zutiefst ungerecht. Obwohl Kinder für den Anstieg der globalen Temperaturen nicht verantwortlich sind, werden sie den höchsten Preis dafür zahlen«, sagt auch die Unicef-Exekutivdirektorin Henrietta Fore. Man fordere deshalb Unternehmen und Regierungen auf, ihre Anstrengungen zur drastischen Reduzierung der Treibhausgasemissionen zu beschleunigen. Wir müssten den Kindern »ermöglichen, […]

Kategorien
Tagesmail

nichtsdesto-TROTZ LVIII

Tagesmail vom 18.08.2021 nichtsdesto-TROTZ LVIII, „Das Ziel der USA in Afghanistan sei nie der Aufbau eines Staates gewesen, sondern allein der Kampf gegen den Terrorismus.“ (Biden) „Wir wollten ein Land aufbauen mit demokratischer Struktur, das ist nicht gelungen.“ (Merkel)  (SPIEGEL.de) Zwei verbündete Staaten mit zwei diametral unterschiedlichen Kriegszielen: wie hätte der Krieg des Westens in […]

Kategorien
Tagesmail

nichtsdesto-TROTZ LVII

Tagesmail vom 16.08.2021 nichtsdesto-TROTZ LVII, Deutsche! Antreten zum Schämen! „Binnen weniger Wochen haben die radikalislamischen Taliban Afghanistan wieder unter ihre Kontrolle gebracht, nachdem fast alle Soldaten der USA und ihrer Verbündeten das Land verlassen hatten. 20 Jahre dauerte der Einsatz, er forderte etliche Menschenleben, kostete Abermilliarden Euro. Nun droht den Menschen das nächste Terrorregime, fürchten […]

Kategorien
Tagesmail

nichtsdesto-TROTZ LVI

Tagesmail vom 13.08.2021 nichtsdesto-TROTZ LVI, nobody is perfect, nicht mal Sokrates: „Die Grobheit, mit der Sokrates seine Frau Xanthippe vor seinem Tod fortschickte, um im Kreise seiner männlichen Gefährten zu sterben, weist … auf den emotionalen Abgrund hin, der zwischen Ehemann und seiner Frau klaffte.“ (Sarah Pomeroy, Frauenleben im klassischen Altertum) War der weise Mann […]

Kategorien
Tagesmail

nichtsdesto-TROTZ LV

Tagesmail vom 11.08.2021 nichtsdesto-TROTZ LV, „Die kommende Legislaturperiode dürfte die letzte sein, in der Deutschland noch das Ruder beim Klimaschutz herumreißen und einen angemessenen Beitrag zum Erreichen der Paris-Ziele leisten kann. Es ist daher höchste Zeit, dass die Bundesregierung auf das von ihr selbst eingesetzte Beratungsgremium hört, nämlich den Umweltrat.“ (SPIEGEL.de) Noch vier Jahre – […]

Kategorien
Tagesmail

nichtsdesto-TROTZ LIV

Tagesmail vom 09.08.2021 nichtsdesto-TROTZ LIV, „Wir müssen zu einer Normalität zurückkehren, und zwar bald.“ (CDU-Brinkhaus) Aussage eines Geistesabwesenden, Mitglied einer Partei von Geistesabwesenden – die an eine lineare Heilsgeschichte glauben, in der es gar keine Normalität geben kann. In einer linearen Heilsgeschichte kann jeder Augenblick neu bestimmt werden. Normal wäre das Irdische, das sich stets […]