Kategorien
Tagesmail

Alles hat keine Zeit XCIII

Tagesmail vom 20.03.2021 Alles hat keine Zeit XCIII, „Dass die Pandemie noch nicht wirklich eingedämmt ist, liegt tatsächlich nicht an Biontech – sondern an der Bundesregierung. In einem Interview räumte die Kanzlerin kürzlich ein, dass die Enttäuschung über das schleppende Impftempo in Deutschland womöglich damit zu tun habe, »dass ich es erst mal faszinierend fand, […]

Kategorien
Tagesmail

Alles hat keine Zeit XCII

Tagesmail vom 17.03.2021 Alles hat keine Zeit XCII, Sprachlosigkeit. Kultur begann mit der Sprache – und wird in Sprachlosigkeit enden. Überall Sprachverbote, Stummheiten. Lärmende Floskeln machen die Wortlosigkeit unhörbar. Die Deutschen flüchten in die Sprache ihrer Besieger, da sie ihre eigene nicht mehr ertragen. Was nicht amerikanisch klingt, gilt als Gestammel. Experten und Gebildete verstecken […]

Kategorien
Tagesmail

Alles hat keine Zeit XCI

Tagesmail vom 15.03.2021 Alles hat keine Zeit XCI, Zahlenakrobatik. Feuerwerk bunter Diagramme und statistischer Daten. Politiker in Spalierordnung. Eine Frage, eine Antwort. Sprechblasen in endlosen Wiederholungschleifen. An Wahlabenden rächen sich die Öffentlich-Rechtlichen an den Politikern für ihre Demütigungen in wahlfreien Zeiten. Schaut sie euch an: einer ist wie der andere. Pappkameraden, ohne Verbindung zu den […]

Kategorien
Tagesmail

Alles hat keine Zeit XC

Tagesmail vom 13.03.2021 Alles hat keine Zeit XC, „Wir versuchen jetzt, die Brücken zu bauen, aber wir wissen auch nicht, wohin wir die genau bauen. Also, das Ufer sehen wir ja auch nicht.“ Stunde der Erleuchtung, der Selbstentlarvung. Offenbarungseid der Kanzlerin – um ihren Rücktritt zu erklären. (Vorsicht: Wunschvorstellung) Offenbarungseid: „Eid, mit dem ein Schuldner […]

Kategorien
Tagesmail

Alles hat keine Zeit LXXXIX

Tagesmail vom 10.03.2021 Alles hat keine Zeit LXXXIX, Zerschlagt die Öffentlich-Rechtlichen. Weder widerspiegeln sie, was ist, noch was sein könnte, noch sein sollte. Sie präsentieren eine Welt der Gaukeleien und Illusionen. Sie klären die Bevölkerung nicht auf, begleiten sie nicht in ihren Nöten, betrügen sie mit Geschwätzrunden, in denen die immer gleichen Charaktermasken der Regierung […]

Kategorien
Tagesmail

Alles hat keine Zeit LXXXVIII

Tagesmail vom 08.03.2021 Alles hat keine Zeit LXXXVIII, Heißa, die ersten Anzeichen der Entzauberung! Unter der strengen Regie eines stachligen Fastnichts zeigen sich Ansätze nationaler Selbstkritik. Nach Untertanenart zuerst als Kritik an der Regierung. So fängt es an, so darf es nicht bleiben. In einer Demokratie sind Demokraten für ihre Regierung verantwortlich. Sonst nichts und […]

Kategorien
Tagesmail

Alles hat keine Zeit LXXXVII

Tagesmail vom 05.03.2021 Alles hat keine Zeit LXXXVII, „Weder Angela Merkel noch Jens Spahn sind seit dem vergangenen Sommer ihren Aufgaben gerecht geworden. Eine frische, tatkräftige Regierung wäre dem Land und seinen Bürgern sehr zu wünschen gewesen. Die aktuelle hat nun nachhaltig bewiesen, dass sie es nicht kann. Das erschüttert auch lang gepflegte Selbstzuschreibungen. Lange […]

Kategorien
Tagesmail

Alles hat keine Zeit LXXXVI

Tagesmail vom 03.03.2021 Alles hat keine Zeit LXXXVI, Die Grünen wollen an die Macht. Mit einem radikalen – Vielleicht. Robert Habeck plädiert für eine „neue Dekade des Humanismus und einer neuen Renaissance.“ Vielleicht. „Vielleicht beginne nach der Pandemie und einem Jahrzehnt des rechten Populismus eine »neue Dekade des Humanismus, eine neue Renaissance«. Das wäre dann, […]

Kategorien
Tagesmail

Alles hat keine Zeit LXXXV

Tagesmail vom 01.03.2021 Alles hat keine Zeit LXXXV, „Die Krauts schaffen‘ s nicht.“ Die Weltmeister im Tunnelbohren und Herstellen umweltvergiftender Autos stürzen ins Bodenlose. Klappt noch was im Land? Funktioniert etwas? Die Liste der bankrottierenden Institutionen wächst ins Unabsehbare. Die Krauts schaffen’s nicht. Dies muss von einem amerikanischen Journalisten geschrieben werden, der aus Deutschland berichtet. […]

Kategorien
Tagesmail

Alles hat keine Zeit LXXXIV

Tagesmail vom 26.02.2021 Alles hat keine Zeit LXXXIV, „Geschaffen hast du uns auf dich hin, o Herr, und unruhig ist unser Herz, bis es Ruhe findet in dir.“ (Augustin) Fernweh der Deutschen – wenn die Frühlingssonne zum ersten Mal durch die Wolken bricht. Die Enge ihrer Herkunft ertragen sie nicht mehr, es zieht sie hinaus […]