Kategorien
Tagesmail

Alles hat keine Zeit LVII

Tagesmail vom 21.12.2020 Alles hat keine Zeit LVII, noch dreimal ausschlafen, dann wird es geschehen: „O Freudenzeit, o Wundernacht, dergleichen nie gefunden, du hast den Heiland hergebracht, der alles überwunden, du hast gebracht den starken Mann, der Feur und Wolken zwingen kann, vor dem die Himmel zittern und alle Berg erschüttern.“ („Ermuntre dich, mein schwacher […]

Kategorien
Tagesmail

Alles hat keine Zeit LVI

Tagesmail vom 18.12.2020 Alles hat keine Zeit LVI, Die Welt ist alles, was Fakten sind. Die Bundeskanzlerin betreibt eine faktenbasierte Politik – im Einklang mit den Medien, die nur schreiben, was ist. Alles, was Fakten übersteigt, ist von Übel. Beispiel: „Sie wird gebraucht, aber nicht geduldet. Farah Demir arbeitet auf einer Corona-Station und lebt seit […]

Kategorien
Tagesmail

Alles hat keine Zeit LV

Tagesmail vom 16.12.2020 Alles hat keine Zeit LV, „Es waren schöne glänzende Zeiten, als Deutschland ein christliches Land war, wo Eine Christenheit diesen menschlich gestalteten Welttheil bewohnte; Ein großes gemeinschaftliches Interesse verband die entlegensten Provinzen dieses weiten geistlichen Reiches. Die anderen Welttheile warten auf Europas Versöhnung und Auferstehung, um sich anzuschließen und Mitbürger des Himmelreichs […]

Kategorien
Tagesmail

Alles hat keine Zeit LIV

Tagesmail vom 14.12.2020 Alles hat keine Zeit LIV, „Schweigen ermutigt den Folterknecht, niemals den Gefolterten“. (Elie Wiesel) Als Jürgen Habermas im Dezember 2012 in Israel die erste jährliche Martin-Buber-Vorlesung hielt, wurde er von der Tageszeitung HAARETZ nach seiner Meinung zur israelischen Politik befragt. „Die gegenwärtige Lage und die Grundsätze der israelischen Regierung erforderten eine politische […]

Kategorien
Tagesmail

Alles hat keine Zeit LIII

Tagesmail vom 11.12.2020 Alles hat keine Zeit LIII, ein Donnerschlag erging über das geplagte Land – und niemand merkte es, keiner drehte sich um, alles ging seinen gewohnten Gang. So schnell ist das Vaterland – nein, das Mutterland – nicht zu erschüttern: O Deutschland hoch in Ehren,Du heil’ges Land der Treu,Haltet aus! Haltet aus!Lasset hoch […]

Kategorien
Tagesmail

Alles hat keine Zeit LII

Tagesmail vom 09.12.2020 Alles hat keine Zeit LII, Lockdown? Da vibriert nichts. Der Begriff klingt klinisch rein – wie ein medizinischer Eingriff. Politik des Einsperrens, der Freiheits- Beschränkung, der Grundgesetz-Reduktion: da kommen wir der Sache schon näher. Deutschland, das seine Sprache im selben Tempo verrät, wie es das eigenständige Denken aufgibt, bevorzugt das Beruhigende, das […]

Kategorien
Tagesmail

Alles hat keine Zeit LI

Tagesmail vom 07.12.2020 Alles hat keine Zeit LI, hängt politische Kompetenz von der Erziehung ab? Wie kompetent muss die Erziehung in deutschen Elternhäusern und Schulen sein, wenn man die demokratischen Fähigkeiten der heutigen Bevölkerung unter die Lupe nimmt? Woran erkennt man demokratische Fähigkeiten? An der Lust, an der Energie und am Sachverstand, die politischen Probleme […]

Kategorien
Tagesmail

Alles hat keine Zeit L

Tagesmail vom 04.02.2020   Alles hat keine Zeit L, Corona, mach dich aus dem Staub, wir haben Besseres zu tun! Wir müssen uns der Frage widmen: Wie konnte die Weihnachtsgeschichte die ganze Welt bezwingen? „Der Schriftsteller Martin Walser hat mal gesagt, die Weihnachtsgeschichte sei die schönste literarische Geschichte der Welt. Walser neigt ja dazu, sich zu […]

Kategorien
Tagesmail

Alles hat keine Zeit XLIX

Tagesmail vom 02.12.2020 Alles hat keine Zeit XLIX, nicht die Ränder der Gesellschaft sind das Problem, sondern die Mitte. Die Mitte duldet kein Ausfransen der Ränder und beauftragt ihre Kontrollhunde, die fortschreitende Herde zusammenzuhalten. Was nicht bedeutet, alle Mitglieder der Herde werden das Ziel erreichen. Es bedeutet, dass alles, was zugrunde geht, innerhalb der Herde […]

Kategorien
Tagesmail

Alles hat keine Zeit XLVIII

Tagesmail vom 30.11.2020 Alles hat keine Zeit XLVIII, das Wesen mit aufrechtem Gang wird zum Wesen mit verschlossenem Mund. Der Mensch der offenen Gesellschaft wird zum verschlossenen Menschen – homo sapiens, der Weise, zum homo stupidus conclusus, dem verschlossenen Toren, dessen Fortschritt so gewaltig ist, dass ein unsichtbares, kaum ortbares, mit Stacheln bewehrtes Naturwesen ihn […]